28. June 2017 Letzte Aktualisierung 18.05.2017 - 17:53

Samstag Tickets für die gamescom 2017 ausverkauft? Macht nichts, Saturn verkauft schließlich noch Tickets im Vorverkauf und natürlich wie immer: so lange der Vorrat reicht. 

Dieses Jahr steht Kanada als Partnerland an der Seite der diesjährigen gamescom. Dies teilte der Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware (BIU) und die kanadische Regierung mit. Die Partnerschaft steht unter der Schirmherrschaft von Kanadas Trade Commissioner Service. Dies ist praktisch ein Zusammenschluss, wo sich kanadische Unternehmen Ausstellungsflächen, Netzwerke und Promotion teilen können. Der kanadische Pavillion wird von der kanadischen Regierung, verschiedenen Partnern aus Branchen und Provinzen, sowie dem kanadischen Konsulat (München) bereitgestellt.

Heute kam es via Pressemitteilung: der Samstag (19. August 2017) ist leider für Privatbesucher komplett ausverkauft. Konnte die koelnmesse bereits nach 24 Stunden den Verkaufsrekord von 42000 Tickets verbuchen, erreicht nun der nächste kleine Rekord beim Ticketverkauf unsere Mailbox. Knapp 3 Monate vor Beginn der gamescom 2017 ist der einzige Tag am Wochenende ausverkauft. Da die Messe nun einen Tag früher anfängt, ist Samstag der letzte Tag für den Messebesuch. Aber auch dieser ist nun ausverkauft.

Die gamescom 2017 startete am Mittwoch, den 8. März 2017 Ihren Ticket Verkauf für die gamescom 2017 im August. Die sogenannten Early-Bird Tickets stellten dabei einen neuen Rekord auf. Binnen 24 Stunden waren mehr 42000 Tickets im online Shop verkauft. Trotz der gestiegenen Preise ist der Vorverkauf bisher der beste Start in der Geschichte der gamescom.

Messebesucher der gamescom können sich auch diesmal wieder direkt auf der Messe in Köln auf Arbeitsplätze in der Spielebranche bewerben. Über 300 verschiedene Job-Angebote stehen dabei zur Auswahl. Neue Mitarbeiter in allen Bereichen werden gesucht. Von Auszubildenden bis zu Führungskräften haben alle die Möglichkeit sich zu bewerben.

Meistgelesen

Finde uns auf Facebook