25. June 2022 Letzte Aktualisierung 03.07.2018 - 14:46

Die koelnmesse hat heute die ersten angemeldeten Namen für die gamescom 2016 bekannt gegeben. Bereits angemeldet haben sich Unternehmen aus insgesamt 33 Ländern. Die großen Unternehmen der Videospiel-Branche haben bereits zugesagt. Welche Größen zugesagt haben, findet ihr in der nachfolgenden Liste

Der Vorverkauf der Tickets für die gamescom 2016 hat begonnen und auch dieses Jahr gibt es neben der obligatorischen Preiserhöhung auch eine neue Ticketform, die den früheren Zugang zur Messe möglich macht. Für Familien gibt es ein kleinen Grund zur Freude: im regulären Vorverkauf gibt es das Familien-Tagesticket sogar günstiger als im Vorjahr. Die einzigen Kostanten für 2016 im Vergleich zum Vorjahr sind die drei Zeitspannen des Ticketerwerbs und dass es weiterhin keine Dauerkarte von Donnerstag bis Sonntag gibt. 

Seit 2010 bringt der Computec Media Verlag (aus Fürth) das tägliche Messemagazin der gamescom raus, welchen allen Besuchern bein Eintritt zur größten Videospielmesse in die Hand gedrückt wird. Auch 2016 wird Computec das tägliche Konsumenten-Messemagazin wieder produzieren. Der Verlag hat dafür den Zuschlag erhalten, das Magazin von Donnerstag bis Sonntag zu produzieren.

Für den diesjährigen Fachkongress zur gamescom 2016 werden noch Vorschläge für Vorträge, Panels oder Workshops gesucht. Wie jedes Jahr, findet auch im Jahr 2016 ein Fachkongress zur gamescom statt. Im Jahr 2016 findet dieser unter dem Motto "Die Zukunft spielt!" statt. Entsprechend werden zu diesem Thema sicherlich Interessante Vorträge zu erwarten sein.

Die Koelnmesse hat das Datum für die gamescom 2016 bekannt gegeben. So wird 2016 zwei Wochen später stattfinden, als die gamescom 2015. Die gamescom 2016 wird demnach vom 17. August bis zum 21. August 2016 in wieder in Köln zu finden sein. Der Ausrichter hatte 2015 viel Kritik für das frühe August Datum geerntet und möchte 2016 wieder ein attraktives Datum der Spiele-Branche bieten.

Seite 22 von 22