7. May 2021 Letzte Aktualisierung 03.07.2018 - 14:46

Nachdem die Größen Microsoft, Sony und EA auf der E3 große Auftritte hatten (wir erinnern uns an die Ankündigung der Xbox One S und Scorpio), haben genau diese Drei nun angekündigt, keine Pressekonferenzen auf der gamescom 2016 in Köln abzuhalten.Stattdessen sollen die Stände mit Shows und spielbaren Titel glänzen.  

Wer wissen möchte, welche Aussteller dieses Jahr auf der gamescom 2016 in Köln zu finden sind, hat auf der offiziellen Webseite der koelnmesse (gamescom) die Möglichkeit in einer halbwegs komfortablen Liste nach Ausstellern zu suchen. Neben dem kompletten Ausstellerverzeichnis gibt es auch die Hallenpläne online. Wir erklären euch kurz die Möglichkeiten und zeigen euch, wo ihr was findet.

Sony (selbst Publisher und auch Plattform-Entwicler) hat sein komplettes Linup für die gamescom 2015 in Köln bekannt gegeben. Dabei geht es ausschließlich um die eigene Playstation Plattform. Besonderen Augenmerk legt Sony dabei auf die eigenen Titel wie Uncharted 4, Horizon: Zero Dawn und Until Dawn. Aber auch weitere AAA Titel von Drittanbietern, werden als Zugpferd für die Playstation 4 präsentiert. Star Wars Battlefront, Black Ops 3 und Street Fighter 5 und Projekt Morpheus aufwarten.

Der Publisher Sony Computer Entertainment hat bekanntgegeben, dass dieses Jahr auf die jährliche Europa-Pressekonferenz in Köln verzichtet wird. Dies ist das zweite Mal nach 2009 der Fall. Dafür gibt es die ausstehende Europa-Pressekonferenz dann im Oktober zur Paris Games Week.

Nun hat der nächste große Aussteller Sony seine LineUp für die gamescom 2014 bekannt gegeben. Die Pressekonferenz findet sogar einen Tag früher statt: am 12.8.2014. Einige Überraschungen bietet das angekündigte Lineup: denn erstmals werden PS4 Versionen von Journey, Until Dawn und The Unfinished Swan erwähnt. 

Meistgelesen