26. September 2017 Letzte Aktualisierung 22.08.2017 - 21:22

GC Blog

Unser Blog im Blog. Neuigkeiten von uns und zur gamescom
Schriftgröße: +

GC2016 - Mein persönlicher Rückblick von Zi Xu

Der Sommer 2016 war medial gesehen definitiv nicht langweilig. Nachrichten über die Olympischen Spiele und Berichte aus Brasilien haben unsere Bildschirme überschwemmt. Die gamescom 2016 selbst war bis zum Start im Fernsehen kein Thema in den Öffentlichen. Aber Gaming ist was mein Herz begehrt! Ihr hört öfter „ein Atem beraubendes Erlebnis", ich kann sagen ich habe schon mehrere Spiele mehrmals "Atem beraubt" erlebt. Grund dafür ist einfach: Eine Geschichte zu spielen, ist das wirkliche Erleben, im Gegensatz zum Zusehen und Mitdenken. Die gamescom muss nicht großartig vorgeheizt werden, weil Gamer zu diese großartige Messe zu schätzen wissen, weil sie Games leben und lieben! Die GC2016 hatte 345 000 Besucher aus 97 Länder, 587 Aussteller aus 54 Länder.

Trotzdem hätte ich gern Videos / Artikel gesehen, wie die Stände in den Hallen aufgebaut werden. Welche Aussteller bereits angekommen sind etc. Aber vielleicht übernehme ich einfach dieses Teil für die gamescom 2017. Aber nun zu meinem Überblick und kurzen Abriss zur gamescom 2016


Ubisoft hat dieses Jahr auf dem Gamescom sein 30. Geburtstag gefeiert. Ubisoft war schon immer sehr produktiv. Wenn es einen Sieger in der Veröffentlichung von Demo-Videos gäbe, wäre es definitiv Ubisoft. In den letzten Jahren hat Ubisoft mehrere Tripple A (AAA) Titel kreiert, eins davon war Watch Dog. Der Nachfolger Watch Dog 2 ist dieses Jahr weiterhin ein Blockbuster-Highlight. Erstens gibt es zwei neue Modus in Watch Dog 2: Co-op und Player vs. Player. Hier kann man der Einzelkämpfer sein oder sich online mit anderen Spieler zusammenschließen. Als ein Team kann man neue Zonen erobern, zusammen durchs Land reiten, und spannende Optionen durchführen. Durch dein Smartphone kannst du unendliche Co-op Aufträge ausführen, Punkte sammeln und so der bester Hacker der Stadt werden. Im PvP kannst du mit alle möglichen Hacker-Ausrüstungen gegen andere Spieler kämpfen oder auch im Hitman-Stil dich heimlich anschleichen, hacken und nach Punkten jagen. Es gibt immer also immer was zu tun.

Laut Aussage von Ubisoft soll San Francisco detailtreu im Spiel dargestellt werden. Und diesmal keine verschrumpfte oder später reduzierte Grafikdetails. Dass die Demo-Videos trotzdem gerändert wurden war ja klar.

Gib deinen Text hier ein ...


For Honor wird garde noch von Ubisoft zusammengestellt. Das Besondere an dem Spiel ist, dass es ein melee battle game ist, welche noch in Parteien aufgeteilt sind. (Quiz: Wer hat noch so ein ähnliches Spiel? Antwort gleich unten im Text) Im Moment gibt es drei Parteien zur Wahl: Wikinger, Samurai und Ritter. Diese werden weiter untergliedert in Vanguards, Assassins, Heavies und Hybrids. Wähle deine Partei, bestimme deinen Beruf und schon gehts los die Burg zu erobern! Es sei denn, du sollst die Burg verteidigen, dann nichts wie hin, die Angreifer vertreiben!

Im Moment ist es noch schwer zu abschätzen in welcher Dimension das Spiel zu erwarten ist. Dennoch lassen die anspielbaren Demos auf der gamescom mit den echten Schlagfeldern, großartige Gebäude, und Kampfszenen die Hände schwitzen. 

Auf der Gamescom ließ Ubisoft noch verlauten, dass die Demo vom 15.09.2016 bis 18.09.2016 spielbar sein wird. Hierzu warte ich einfach auf eure Berichte.


Tom Clancy's Ghost Recon Wildlands war keine große Überraschung. OpenWorld kann langsam in die Liste der Welt-Kulturerbe, selbst definiertes Waffensystem gehört immer mehr zum Standard, Taktik zum Aufklären, heimlich anschleißen und Eindringen oder auch Töten gibt es seit es 3D gibt. Trotzdem mag ich das Spiel in seiner Art. Es hat alles was mir an einem Spiel Spaß macht. Es ist nicht ausgeschlossen, dass ich später mal genug davon habe werde, aber der Zeitpunkt ist längst noch nicht da.


Als ein Grafikfreak der späteren Epoche treibt mich South Park nicht an. Mir sagt der Stil, der ja genau der Serie entspricht nicht zu. Aber das macht nichts, South Park hat auf der gamescom 2016 eine Besonderheit mitgebracht. Nosulus Rift nennt sich Alternative zu Oculus Rift. Im Gegensatz zum bisherigen VR Erlebnis für die Augen, setzt man das Nosulus Rift Gerät auf die Nase und schon kann das Spiel mit einem weiteren Sinn erlebt werden. Nosulus Rift wird von Produktman entwickelt, von Buzzman hergestellt und unter Betreuung von Isabella Ferrand. 

Zusammen mit Ubisoft wird sichergestellt, dass die Darstellung der Situation im Spiel sich wirklich realistisch anfühlt bzw. riecht.


Battlefield 1 von EA wurde auf der gamescom 2016 vorgestellt. Aus den früheren Trailern hatte ich bereuts große Erwartungen an das Spiel gesammelt. Diese Erwartungen wurden mir mit Überzeugung und Begeisterung auf der Gamescom komplett erfüllt. EA hat eine neues Video vorbreitet und nach der Präsentation konnte man im 64er Match auch selbst Hand anlegen. Die realistische Grafik mit stimmigen Lichteffekten hat mich dann sofort ins Spiel gebracht. Der später Sturm im Spiel hat die Situation nochmal deutlich verändert. Man musste sich komplett umorientieren. Ich konnte fast den trockenen Wind an meiner Haut fühlen, die Gegner waren kaum noch zu erkennen, man hörte einen Panzer nicht weit in dem Sturm und Geschosse fielen ein paar Häuser weiter. Eine Welle hat mich weg geblasen, danach wusste ich nichts mehr, musste neu deployed werden. 

Ich bin begeistert!


Mit Infinite Warfare hält Call of Duty weitere Konkurrenz. Nein, nicht wirklich. Für mich hat Battlefield längst die Oberhand gewonnen und alles andere muss sich daran messen. Im Gegensatz dazu hat sich CoD kaum geändert und langsam zu eine X.-Folge geworden. Aber, dass CoD sich kaum geändert hat oder überhaupt, heißt nicht, dass man es nicht mehr mögen soll. Ihr seid Gamer, nicht vergessen! Gamer wissen zu schätzen, weil Gamers schätzen immer aus dem eigenen Erlebnissen.

Auch in Gear of War gibt es richtige Action zum Kämpfen. Dieses Jahr wurde auf der gamescom Gear of War 4 auf dem PC präsentiert. Auch zum Testspielen. Das Spiel ist 4K fertig und beansprucht 80GB Speicherplatz auf der Festplatte. An Details sollte es also nicht fehlen.


Über Kampfausrüstungen können sich die Spieler beim lang ersehnten EA Titel Titanfall 2 freuen. Das Spiel bietet diesmal neben dem Multiplayer auch einen Single-Player. Das erste Titanfall war ein richtiger Erfolg, hat sich jedoch weniger durchgesetzt als ich damals gedacht hatte. Aber, ich kann euch verraten, der neue Single-Player wird Bombe. In einem 20-minütigen Gameplay Trailer in der business area konnte ich mich davon überzeugen! 

So jetzt, welches Spiel hat melee combat, mehrere Parteien und eine ordentliche Dimension?


Ich bin ein Fan von der japanischen Kultur, genau genommen Literatur, genauer genommen Animé und Spiele. Ich habe auch eine langjährige Forschung darüber gemacht. Es liegt wohl daran, dass ich bereits früh damit angefangen habe.

Square Enix hat diesmal alle Normierungen für RPG eingesammelt, Alle. Damit ist die Firma offiziell zurück. Bisher hatte man nur als Handygame-Hersteller auf sich aufmerksam gemacht. Doch nun ist Square Enix zurück als Produzent von RPG. 

Final Fantasy XV hat diesmal ein Video mitgebracht und Anspiel-Stationen. Zu beachten ist: Das Video ist zusammengesetzt aus Gameplay, heißt ungerendert! Heißt das ist das was ihr später auch zuhause seht. Im neuen Teil der Final Fantasy Saga hat man die gesammelten Erfahrungen von FF13  eingebracht. Ansonsten übliche Kost: Fahren mit Freunden durch die offene Welt, Städte besichtigen und auf Vögeln reiten. Es wird noch ein wenig Optimierungsarbeit am Spiel geben. Das Spiel ist erst am 29.11.2016 zu spielen. 


Deus Ex: Mankind Divided ist ein ARPG der US-Art, und wurde schon immer von den Spieler anerkannt. Demo-Video auf GC2016 zeigt das neue Spiel mit einer deutlich verbesserten Grafik, Future wie X-Ray oder Hecker-Geschick werden natürlich beibehalten.

CAPCOM hat Resident EVII vorgestellt. Sichtbar ist der Fleiß an dem Werk. Das Versprechen vorhin zu viel besserer Grafik ist eingehalten, die Geschichte ist faszinierend wie das letzte. Dazu gibt es side mission, die als eine andere Figur gespielt werden kann. Wird es vielleicht wieder ein Meilenstein?

Wie immer kam auch hier Überraschung aus Japan. Konami hat Metal Gear: Survive präsentiert! Und ich fühle mich hierbei genauso wie jetzt das Mainstream: Hass an Konami, dass die den Kojima Hideo rausgeschmissen haben. In dem Spiel ist Snake nicht dabei, mit dem Aufklärung und Eindringen ist nichts. Was es dann so zum Spielen gibt? Naja, Zombies!Zombies… bies… bies… bis… Demo-Video hat das selber Style noch, trotzdem.

Sucht zu dem Thema mal im Internet wenn ihr Interesse habt, Stichwörter wie Konami, Kojima Hideo, Richard Jones usw. Oder wenn ihr wollte sagt Bescheid dann suche ich mit und stelle was zusammen zu dem Thema.


Mein persönliches Fazit zur gamescom 2016

Ansonsten zur Frage „was es noch gab": Naja eigentlich die halbe Welt. Liste der Preisträger mit Spielen und Geräten findet ihr hier auch in unserem GC-Blog News Bereich. Für mich war die gamescom viel zu kurz, in der Zeit war es mir kaum möglich, alles zu erkunden, trotz zahlreicher Presse- und Demo-Termine. Also gilt auch für die nächste GC: frühzeitig planen. 

Und mehr als einen Plan vorsehen. Wende Szenario-Verfahren an, mach Brainstorming und Arbeitsteilung. Denn Erlebnisse bevorzuge immer die vorbreiteten Spieler.

Bewerte diesen Beitrag:
Meine gamescom 2016 - Sunnyka Lue
GC Blog begrüßt Dami als neues Teammitglied

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

Posting comment as a guest. Sign up or login to your account.
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Finde uns auf Facebook