16. April 2024 Letzte Aktualisierung 03.07.2018 - 14:46

Es war bereits abzusehen: Die koelnmesse gab heute bekannt, dass das Ticket-Kontingent für den Samstag, den 16. August 2014, bereits ausverkauft ist. In einigen Saturn Märkten soll es noch wenige Eintrittskarten für den Samstag geben. Aber die Suche ist wohl eher ein Glücksspiel. 

Die Zahlen beeindrucken auf jeden Fall. So hat die Koelnmesse via Pressemitteilung bekannt gegeben, dass man bereits 50% mehr Eintrittskarten im Vorverkauf verkauft hat als im gleichen Zeitraum zur gamescom 2013. Wenn man bedenkt, dass letztes Jahr noch die PS4 und Xbox One große Zugpferde waren, sind die Zahlen schon sehr erstaunlich. Und letztes Jahr (2013) war die Messe bereits ausverkauft! Man kann also davon ausgehen, dass es dieses Jahr wahrscheinlich wieder keine Tageskassen geben wird.

Tickets für Samstag ausverkauft

Seit dem Wochenende kann man im Online Shop der gamescom keine Tickets mehr für den Samstag kaufen. Auch gibt es keine Dauerkarten mehr. Wer noch einen abgelegenen Saturn Markt kennt, der wird vielleicht mit etwas Glück eine Karte für den Samstag bekommen. Ansonsten ist der Samstag wohl schon voll.

Wer noch gar keine Tickets sich für die gamescom geholt hat, der sollte sich folgenden Deal auf Groupon anschauen. Da gibt es das Ticket für die gamescom fast zum halben Preis. Das Eintrittsticket für Sonntag kostet sonst regulär 15 Euro im Vorverkauf und 17 Euro an der Kasse direkt vor Ort. Wer aber jetzt schon weiß, dass er Sonntags die Messe besuchen wird, kann für 8,50 EUR bei Groupon günstig zuschlagen:

Die gamescom gibt ab dem 01 Juli 2013 jeweils von 9 Uhr bis 18 Uhr die letzten Tickets in Ihren Shop frei. Dieses Kontingent stammt von Unternehmen die nun die Wild Cards zum freien Verkauf anbieten.

Die Wild Card berechtigt einen schon am Mittwoch, dem Fachbesucher und Medientag zu Besuchen. Jedenfalls ab 13 Uhr. Damit kommt ihr auch in die Entertainment Area der Kölner Messehallen rein.

Seite 4 von 5